Tag Archiv für Industrialisierung

Gastarbeiter

Bereits 1955 wurde ein deutsch-italienisches Abkommen für Gastarbeiter, per Defintion also ausländische Zivilarbeiter, in die Tat umgesetzt. Durch einen gravierenden Arbeitskräftemangel, vor allem in der Landwirtschaft und im Bergbau, war es zu diesem Zusammenschluß gekommen. » Weiterlesen

Industrialisierung in Deutschland

Der Erfolg der Industrialisierung in Deutschland wurde dadurch begründet, dass der bestehende „Deutsche Bund“ Anfang des 19. Jahrhunderts Einigkeit in seinen 35 Fürstentümern und Einzelstaaten wollte. Der Handel wurde durch verschiedene Maße, Zölle, Gewichte und Währungen erschwert und deutlich teurer. Die Gründung des Deutschen Zollvereins im Jahre 1834 ebnete den Weg für den freien Handel, da alles vereinheitlicht wurde. Zudem konnte nun jeder seinen Beruf frei wählen. So wurde der Weg zur Industrialisierung erst möglich. » Weiterlesen

Fließbandarbeit

Das Fließband steht heute für ein Verfahren, das an Effizienz kaum zu überbieten ist, alle einzelnen Bearbeitungsschritte sind so perfekt aufeinander abgestimmt, dass keine Zeit bei der Herstellung verloren geht. Die große Nachfrage nach Gütern und Produkten, die mit den Zeiten des Wirtschaftswunders einherging, konnte nur mit seiner Hilfe sichergestellt werden. » Weiterlesen

Das Wirtschaftswunder

Das deutsche Wirtschaftswunder

Was war das Wirtschaftswunder? Als Wirtschaftswunder wird der wirtschaftliche Aufschwung der Nachkriegszeit bezeichnet, das Wirtschaftswunder brachte den Deutschen einen vorher nie gekannten Wohlstand. » Weiterlesen

Industrialisierung

Der nachfolgende Text befasst sich mit dem Thema der Industrialisierung und der weltweiten wirtschaftlichen Entwicklung. » Weiterlesen